Skip to Content

News zum Thema AKW und Nuklearindustrie

Risikoreaktoren: Grüne fordern Stilllegung grenznaher Atommeiler

An Deutschlands Grenzen stehen mehrere rissige AKW mit veralteter Sicherheitstechnik. Die Grünen wollen die Bundesregierung per Antrag dazu bringen, sich für ein rasches Aus der Risikomeiler einzusetzen.
Weiterlesen [Spiegel Online - Schlagzeilen]

Insolvenzantrag für Westinghouse: Toshiba vor einem Scherbenhaufen

Der japanische Mischkonzern Toshiba läuft Gefahr, wegen der insolventen Nuklearfirma Westingshouse in den Abgrund gerissen zu werden. Erwogen wird der Verkauf von Speicherchips, um sich zu retten.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Insolvenzantrag für Westinghouse: Toshiba vor einem Scherbenhaufen

Der japanische Mischkonzern Toshiba läuft Gefahr, wegen der insolventen Nuklearfirma Westingshouse in den Abgrund gerissen zu werden. Erwogen wird der Verkauf von Speicherchips, um sich zu retten.
Weiterlesen [NZZ Wirtschaft]

US-Atomkraftwerkgeschäft Westinghouse: Fehlkäufe in den USA kosten Toshiba Milliarden

Das japanische Toshiba-Konglomerat gerät wegen Milliardenabschreibern im US-Atomkraftwerkgeschäft ins Wanken. Als Problem entpuppt sich insbesondere eine 2015 getätigte Übernahme der Tochterfirma Westinghouse.
Weiterlesen [NZZ Wirtschaft]

Euratom-Erosion macht Berlin ratlos

Großbritannien erhält bisher Millionen aus dem Euratom-Vertrag. Was der nun angekündigte Austritt bringt, ist für die Bundesregierung nicht klar
Weiterlesen [Wir Klimaretter]

Atomkraftwerk Cattenom: Riskante Mängel in Frankreichs Mega-AKW

Rund zwölf Kilometer von der deutschen Grenze entfernt steht das siebtgrößte Atomkraftwerk der Welt. Experten halten die alte Anlage für ein Sicherheitsrisiko. Nun hat erstmals auch die Bundesregierung zahlreiche Mängel benannt.
Weiterlesen [Spiegel Online - Schlagzeilen]

Deutscher Kreuzer "Prinz Eugen": Das Schiff, das die Atombombe überstand

Dieses deutsche Kriegsschiff wollte und wollte nicht sinken: Der Kreuzer "Prinz Eugen" hielt den Zweiten Weltkrieg durch - und trotzte danach sogar Kernwaffen.
Weiterlesen [Spiegel Online - Schlagzeilen]

Energiestrategie: Was der Atomausstieg mit der AHV zu tun hat

«Sicher, sauber, schweizerisch» sei die Devise für die künftige Energieversorgung, sagt Bundesrätin Doris Leuthard. Das schrittweise Vorgehen verteidigt sie mit einem Vergleich mit der AHV.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Energiestrategie: Was der Atomausstieg mit der AHV zu tun hat

«Sicher, sauber, schweizerisch» sei die Devise für die künftige Energieversorgung, sagt Bundesrätin Doris Leuthard. Das schrittweise Vorgehen verteidigt sie mit einem Vergleich mit der AHV.
Weiterlesen [NZZ Schweiz]

Urteil zu Fukushima: Japans Regierung ist für Atomunglück mitverantwortlich

Es könnte ein Urteil mit Signalwirkung sein: Ein japanisches Gericht sieht den Energiekonzern Tepco und den Staat in der Verantwortung für die Katastrophe von Fukushima.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Urteil zu Fukushima: Japans Regierung ist für Atomunglück mitverantwortlich

Es könnte ein Urteil mit Signalwirkung sein: Ein japanisches Gericht sieht den Energiekonzern Tepco und den Staat in der Verantwortung für die Katastrophe von Fukushima.
Weiterlesen [NZZ Wirtschaft]

Urteil zu Fukushima: Japanische Regierung und AKW-Betreiber Tepco können für Atom-Katastrophe haftbar gemacht werden


Weiterlesen [NZZ Wirtschaft]

Nuklearwaffen für Deutschland?: Die Atom-Phantomdebatte

Mit ein paar Sprüchen hatte Trump als Präsidentschaftskandidat die Pfeiler der europäischen Sicherheitspolitik in Frage gestellt. Was nottut, ist eine Debatte über das Konzept nuklearer Abschreckung.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Atomenergie: Schleswig-Holstein untersagt Wiederanfahren von AKW Brokdorf

Der Umweltminister von Schleswig-Holstein lässt den Konflikt mit dem Betreiber des Kernkraftwerks Brokdorf eskalieren. Nach SPIEGEL-Informationen darf der Meiler nicht mit neuen Brennstäben beladen werden.
Weiterlesen [Spiegel Online - Wissenschaft]

Verschiebung der Bilanzvorlage: Toshiba rutscht weiter in den Atomstrudel

Wegen weiterer Untersuchungen bei der amerikanischen Kernkraftwerktochter kann Toshiba seine Quartalsbilanz immer noch nicht veröffentlichen. Ungute Erinnerungen an den Bilanzskandal von 2015 werden wach. Toshiba will sich vom Unternehmen nun trennen.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Verschiebung der Bilanzvorlage: Toshiba rutscht weiter in den Atomstrudel

Wegen weiterer Untersuchungen bei der amerikanischen Kernkraftwerktochter kann Toshiba seine Quartalsbilanz immer noch nicht veröffentlichen. Ungute Erinnerungen an den Bilanzskandal von 2015 werden wach. Toshiba will sich vom Unternehmen nun trennen.
Weiterlesen [NZZ Wirtschaft]

Wildplage in Fukushima: Haut ab, ihr Schweine!

Viel Futter, keine Feinde: Die evakuierten Städte und Dörfer um das havarierte AKW Fukushima waren über Jahre ein Schlaraffenland für Wildschweine. Doch nun kehren die zweibeinigen Bewohner zurück.
Weiterlesen [Spiegel Online - Schlagzeilen]

Wildplage in Fukushima: Haut ab, ihr Schweine!

Viel Futter, keine Feinde: Die evakuierten Städte und Dörfer um das havarierte AKW Fukushima waren über Jahre ein Schlaraffenland für Wildschweine. Doch nun kehren die zweibeinigen Bewohner zurück.
Weiterlesen [Spiegel Online - Wissenschaft]

Nordkorea: Warum Kim Jong Uns Atomtests so gefährlich werden könnten

Nordkoreas Diktator Kim Jong Un könnte binnen zwei Jahren Atomraketen herstellen. US-Präsident Donald Trump hat sich verpflichtet, das zu verhindern. Doch welche Optionen hat er wirklich?
Weiterlesen [Spiegel Online - Schlagzeilen]

Japan gedenkt Atomkatastrophe von 2011: Erdbeben, Tsunami und Kernschmelze forderten 18'500 Todesopfer

Vor sechs Jahren überrollte ein Tsunami Japan, was zur Atomkatastrophe von Fukushima führte. Die Japaner gedenken den Toten.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Norddeutschland: Kontakt zu Flugzeug verloren - fünf Atomkraftwerke geräumt

Abfangjäger der Luftwaffe stiegen auf, fünf Kernkraftwerke wurden evakuiert: Weil der Kontakt zu einem Passagierflugzeug abgebrochen war, schlugen die Behörden in Norddeutschland vorsichtshalber Alarm.
Weiterlesen [Spiegel Online - Schlagzeilen]

Bundesweiter Protest gegen Atomkraft

Zum sechsten Jahrestag der Reaktorschmelze im AKW Fukushima wollen Aktivisten in 90 Städten demonstrieren. Sie fordern den weltweiten Sofortausstieg
Weiterlesen [Wir Klimaretter]

Stromkonzerne sind atomare Altlast los

Das Endlagersuchgesetz ist im Bundestag und passend dazu wird gemeldet, die Bundesregierung habe sich mit den AKW-Betreibern nun auch im Detail über die Kosten der Entsorgung verständigt. Für 24 Milliarden Euro können sich die Konzerne von ihrer atomaren Verantwortung freikaufen – und halten trotzdem an diversen Klagen gegen den Atomausstieg fest. Das kritisieren Opposition und Umweltverbände scharf.Von Sandra Kirchner und Jörg Staude
Weiterlesen [Wir Klimaretter]

Die Wahrheit unter Trümmern

Die Nuklearkatastrophe von Fukushima jährt sich zum sechsten Mal. Noch immer sind 6000 Arbeiter an der Baustelle beschäftigt. Fukushima-Experten setzten sich nun gegen andere AKW in Japan ein.
Weiterlesen [Tagi - Titelseite]

Die Wahrheit unter Trümmern

Die Nuklearkatastrophe von Fukushima jährt sich zum sechsten Mal. Noch immer sind 6000 Arbeiter an der Baustelle beschäftigt. Fukushima-Experten setzten sich nun gegen andere AKW in Japan ein.
Weiterlesen [Tagi - Wissen]

Datenspeicherung: Jedes Atom ein Bit

Dichter als in einzelnen Atomen kann man Daten nicht speichern. Jetzt haben Forscher gezeigt, wie das Schreiben und Lesen der Information funktionieren könnte. Praktikabel ist das allerdings (noch) nicht.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Datenspeicherung: Jedes Atom ein Bit

Dichter als in einzelnen Atomen kann man Daten nicht speichern. Jetzt haben Forscher gezeigt, wie das Schreiben und Lesen der Information funktionieren könnte. Praktikabel ist das allerdings (noch) nicht.
Weiterlesen [NZZ Wissenschaft]

Internationale Atom-Aufsicht: Yukiya Amano bleibt Chef der IAEA

Der Direktor der Internationalen Atomenergiebehörde scheint seine Sache gut zu machen. Der 69-jährige Yukiya Amano bleibt für weitere vier Jahre im Amt.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Atomabkommen mit Iran: Der "schlechteste Deal aller Zeiten"... funktioniert

Das Nuklearabkommen mit Iran ist ein Gewinn, sagt die Internationale Atombehörde. Trotzdem wackelt die Vereinbarung. Das liegt nicht nur an US-Präsident Trump.
Weiterlesen [Spiegel Online - Schlagzeilen]

Spürhund am Zürcher Flughafen: Eine Supernase gegen den Tabakschmuggel

Sie ist der erste Tabak-Spürhund am Flughafen Zürich. – Seit kurzem erschnüffelt ein speziell ausgebildeter Spürhund namens «Zimba» Tabakwaren am Flughafen Zürich.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Atomkraft aus dem Badeparadies: Die Türkei baut ihr erstes AKW

Ankara setzt auf Nuklearenergie, um den rasant steigenden Strombedarf zu decken. Die russisch-türkischen Betreiber stossen bei der Lokalbevölkerung auf wenig Sympathien.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Atomkraft aus dem Badeparadies: Die Türkei baut ihr erstes AKW

Ankara setzt auf Nuklearenergie, um den rasant steigenden Strombedarf zu decken. Die russisch-türkischen Betreiber stossen bei der Lokalbevölkerung auf wenig Sympathien.
Weiterlesen [NZZ International]

Trumps Aussenpolitik: «Solange Staaten Atomwaffen haben, werden wir im Rudel oben stehen»

Im Interview mit Reuters spricht Donald Trump über die atomare Vormachtstellung der USA, Sanktionen gegen Nordkorea und die Möglichkeit eines Treffens mit Kim Jong Un. Ausschnitte aus dem Telefongespräch.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Aufrüstung der USA: Trump will Atomwaffenarsenal ausbauen

Die USA müssten immer führende Atommacht sein, sagt Donald Trump in einem Interview mit Reuters. Die Zusatzausgaben der Nato-Partner sollen das Verteidigungsbudget der USA entlasten.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Aufrüstung der USA: Trump will Atomwaffenarsenal ausbauen

Die USA müssten immer führende Atommacht sein, sagt Donald Trump in einem Interview mit Reuters. Die Zusatzausgaben der Nato-Partner sollen das Verteidigungsbudget der USA entlasten.
Weiterlesen [NZZ International]

+++ Der Morgen live +++: "Im Rudel ganz oben" - Trump will US-Atomwaffenarsenal ausbauen

Die USA müsse immer die führende Atommacht sein, fordert US-Präsident Donald Trump. Das Land sei hier zurückgefallen. Er wolle das ändern. Die Live-News.
Weiterlesen [Spiegel Online - Schlagzeilen]

England: Polizei findet Cannabisfabrik in früherem Atomschutzbunker

In einem ehemaligen Atomschutzbunker in England hat die Polizei eine groß angelegte Cannabisfabrik gefunden. Unter der Erde wurden Cannabispflanzen gezüchtet - Tausende.
Weiterlesen [Spiegel Online - Schlagzeilen]

Streit um Polens Verfassungsgericht: Die EU kann kapitulieren – oder die «politische Atombombe» werfen

Zunehmend verzweifelt wirbt die EU-Kommission um eine harte Linie gegenüber Polen. Dabei weiss sie selbst, dass ihre Drohungen mit der «nuklearen Option» hohl sind.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Streit um Polens Verfassungsgericht: Die EU kann kapitulieren – oder die «politische Atombombe» werfen

Zunehmend verzweifelt wirbt die EU-Kommission um eine harte Linie gegenüber Polen. Dabei weiss sie selbst, dass ihre Drohungen mit der «nuklearen Option» hohl sind.
Weiterlesen [NZZ International]

Trump, die Nato und die EU: Europas Phantasie von der strategischen Autonomie

Strategische Autonomie mag wünschbar sein, sie ist jedoch angesichts der nuklearen Arsenale Russlands und seiner feindseligen Haltung keine Option.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Was wissen Sie über das AKW Leibstadt?

Am Netz, weg vom Netz: Das AKW Leibstadt funktioniert im Moment ähnlich schlecht wie das kostenlose Internet in einem Fast-Food-Laden. Ein paar Fragen zum heutigen Neustart.
Weiterlesen [Tagi - Titelseite]

Der Fall Leibstadt

Störfälle im AKW geben seit 20 Jahren zu reden. Gegner fordern, den Betrieb einzustellen, solange die Ursachen nicht geklärt sind. Für Nuklearexperten ist das nicht zwingend.
Weiterlesen [Tagi - Titelseite]

Der Fall Leibstadt

Störfälle im AKW geben seit 20 Jahren zu reden. Gegner fordern, den Betrieb einzustellen, solange die Ursachen nicht geklärt sind. Für Nuklearexperten ist das nicht zwingend.
Weiterlesen [Tagi - Wissen]

Schweizer Atomkraftwerk: Leibstadt wieder am Netz

Das Schweizer Atomkraftwerk Leibstadt ist nach einer Störung der Abgasanlage und vorübergehender Abschaltung wieder am Netz.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

«Deutsche in der Grenzregion sind besorgt»

Kurz nach Inbetriebnahme ist das AKW Leibstadt wegen einer Fehlfunktion wieder vom Netz. Aus dem deutschen Parlament wird Kritik laut.
Weiterlesen [Tagi - Titelseite]

Fehlfunktion: AKW Leibstadt vom Netz genommen

Kurz nach Inbetriebnahme ist das AKW Leibstadt in der Nacht auf Samstag wieder abgeschaltet worden. Grund war eine Fehlfunktion in der Abgasanlage im nicht-nuklearen Bereich. Eine Gefährdung für Mensch und Umwelt gab es nicht.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Kernkraftwerk: Leibstadt hat den Betrieb wieder aufgenommen

Das AKW Leibstadt ist nach einer halbjährigen Pause heute schrittweise wieder hochgefahren worden.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Atomkraft: AKW Leibstadt darf wieder ans Netz

Die Ursache der kritischen Siedezustände im AKW Leibstadt sind noch nicht restlos geklärt. Die Aufsichtsbehörde Ensi gab dennoch Erlaubnis zum wieder Anfahren - allerdings mit verminderter Leistung.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Atomkraft: AKW Leibstadt darf wieder ans Netz

Die Ursache der kritischen Siedezustände im AKW Leibstadt sind noch nicht restlos geklärt. Die Aufsichtsbehörde Ensi gab dennoch Erlaubnis zum wieder Anfahren - allerdings mit verminderter Leistung.
Weiterlesen [NZZ Schweiz]

Atomenergie: AKW Leibstadt kann noch nicht wieder starten

Die Betreiber des AKW Leibstadt müssen ihren Termin für das Wiederanfahren der Anlage verschieben. Die Bewilligung der Atomaufsicht für den Betrieb steht noch aus.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Atomenergie: AKW Leibstadt kann noch nicht wieder starten

Die Betreiber des AKW Leibstadt müssen ihren Termin für das Wiederanfahren der Anlage verschieben. Die Bewilligung der Atomaufsicht für den Betrieb steht noch aus.
Weiterlesen [NZZ Schweiz]

Japanischer Industriekonzern: Toshiba schreibt über 6 Milliarden aufs Atomgeschäft ab

Der angeschlagene japanische Elektronikkonzern Toshiba verschiebt die Publikation seiner Geschäftszahlen. Grund sind Abschreibungen auf das US-Atomkraftwerkgeschäft.
Weiterlesen [NZZ Wirtschaft]

Atomtest in Nordkorea: Kim Jong Un testet offenbar erneut ballistische Rakete

In seiner Neujahrsansprache hatte Kim Jong Un noch den USA gedroht. Angeblich hat das nordkoreanische Regime nun erstmals während der Amtszeit von US-Präsident Trump eine Rakete abgefeuert.
Weiterlesen [Spiegel Online - Schlagzeilen]

Zwischenfall in Atomkraftwerk: Entwarnung nach Explosion in AKW Flamanville

Bei einer Explosion in einem französischen Kernkraftwerk bei Flamanville sind mehrere Personen verletzt worden. Es besteht laut den Behörden keine nukleare Gefahr für die Bevölkerung.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Frankreich: Verletzte nach Explosion in AKW

Bei einer Explosion im französischen Atomkraftwerk Flamanville hat es fünf Verletzte gegeben. Ein nukleares Risiko gibt es laut den Behörden nicht.
Weiterlesen [Spiegel Online - Wissenschaft]

Europa als Atom-Supermacht?

Polens Jaroslaw Kaczynski plädiert für eine atomare Aufrüstung Europas. Wenn auf die USA kein Verlass sei, brauche es ein neues Gegengewicht zu Russland.
Weiterlesen [Tagi - Ausland]

Europa als Atom-Supermacht?

Polens Jaroslaw Kaczynski plädiert für eine atomare Aufrüstung Europas. Wenn auf die USA kein Verlass sei, brauche es ein neues Gegengewicht zu Russland.
Weiterlesen [Tagi - Titelseite]

Rückstellungen für Atomausstieg: Vattenfall macht Milliardenverlust

Dem schwedischen Energiekonzern Vattenfall haben Rückstellungen für das Atomgeschäft in Deutschland die Bilanz verhagelt. Die Kosten belaufen sich auf mehr als eine halbe Milliarde Euro.
Weiterlesen [Spiegel Online - Schlagzeilen]

Polen: Kaczynski wünscht sich Europa als atomare "Supermacht"

Wie soll sich die EU zwischen USA und Russland behaupten? Jaroslaw Kaczynski, der Chef von Polens Regierungspartei, hat eine Idee: europäische Atomwaffen.
Weiterlesen [Spiegel Online - Schlagzeilen]

Atomrisiko Trump: Menschen sind zu dumm für Waffen

Im Westen haben gerade viele Leute Angst vor dem Islam, dabei gibt es viele größere Gefahren für unser aller Leben: Hat Donald Trump das Köfferchen mit den Codes für seine Atomraketen eigentlich immer dabei?
Weiterlesen [Spiegel Online - Schlagzeilen]

Die folgenden Texte wurden automatisch aus dem Internet gesammelt:

 

Newsfeed