Skip to Content

Neues zum Klimawandel (Klimaerwärmung)

Moore, Orchideen und Paludikultur

Moore werden nicht nur von Autobahnbauern unterschätzt, sondern auch im weltweiten Klimaschutz. Wie schwierig dieser Schatz zu hüten und als effiziente CO2-Senke zu heben ist, zeigte sich beim Bonner Weltklimagipfel.Aus Bonn Jörg Staude
Weiterlesen [Wir Klimaretter]

Merkels Debakel

"Jamaika" ist gescheitert. Profilsucht und das Unvermögen, politische Feindschaften zu überwinden, machten eine Einigung unmöglich. Die größte Verantwortung für das Jamaika-Debakel hat die Kanzlerin. Sie hat es versäumt, die Partner in spe auf eine Vision der Gesellschaft im Klimaschutz-Jahrhundert einzuschwören.Ein Kommentar von Joachim Wille
Weiterlesen [Wir Klimaretter]

Klimawandel im Wandel

Nur wenige möchten wieder Temperaturen wie um 1850.
Weiterlesen [Tagi - Titelseite]

«Konkreten Klimaschutz hat die Konferenz nicht gebracht»

Der grosse Durchbruch bleibt bei der Weltklimakonferenz aus. Dennoch zeigen sich Klimaschützer zufrieden mit den Ergebnissen.
Weiterlesen [Tagi - Ausland]

Die wahren Klimaleader verhandeln nicht mit

Nicht die Staaten, sondern Provinzen, Städte und Unternehmen treiben den Klimaschutz voran.
Weiterlesen [Tagi - Titelseite]

Die wahren Klimaleader verhandeln nicht mit

Nicht die Staaten, sondern Provinzen, Städte und Unternehmen treiben den Klimaschutz voran.
Weiterlesen [Tagi - Wissen]

Klimagipfel stärkt Frauenrechte

Ein Aktionsplan für Frauen ist auf der Klimakonferenz in Bonn verabschiedet worden. Ein Fortschritt, denn der Plan soll die Rolle von Frauen stärken – in der Klimapolitik und als Klimaschützerinnen. Fraglich ist aber noch die Durchsetzung.Von Sandra Kirchner
Weiterlesen [Wir Klimaretter]

Vertagte Klima-Revolution

Innerhalb von zwei, maximal drei Jahrzehnten müssen die Emissionen drastisch sinken. Aber auf dem Klimagipfel in Bonn fehlten die Antreiber und Vorreiter in Sachen Klimaschutz – auch, weil Bundeskanzlerin Merkel im Vagen blieb.Ein Kommentar von Joachim Wille
Weiterlesen [Wir Klimaretter]

Schweden führt beim Klimaschutz

Wie die Staaten beim Klimaschutz abschneiden, hat die Umweltorganisation Germanwatch untersucht. "Energiewende-Weltmeister" Deutschland landet nur im Mittelfeld.Aus Bonn Susanne Schwarz
Weiterlesen [Wir Klimaretter]

Tangier Island schrumpft – doch seine Bewohner wollen vom Klimawandel nichts wissen

Die Folgen der Erderwärmung treffen die USA, die sich nach dem Willen von Präsident Trump aus dem Pariser Klimaabkommen zurückziehen werden, wie andere Länder auch. Ein Beispiel dafür ist Tangier Island in Virginia.
Weiterlesen [NZZ International]

Bundesregierung: Reduktion vergessen

"Klimaschutz ist Unabhängigkeit", wirbt die Bundesregierung in ihrer landesweiten Kampagne, die auf den Bonner Klimagipfel aufmerksam machen will. Und: "Klimaschutz ist Antrieb", "ist Strom" und "ist Leben". Aber, liebe Regierung: Fehlt da nicht irgendwas? Neues vom Klima-Lügendetektor
Weiterlesen [Wir Klimaretter]

Kampf gegen Klimawandel: "Der Atomausstieg ist ein großer Fehler"

Forscher wie der Klimatologe James Hansen und Lobbyisten fordern auf der Weltklimakonferenz, Atomkraftwerke als klimafreundlich anzuerkennen - und zu fördern. Deutschland steckt in der Zwickmühle.
Weiterlesen [Spiegel Online - Schlagzeilen]

Kampf gegen Klimawandel: "Der Atomausstieg ist ein großer Fehler"

Forscher wie der Klimatologe James Hansen und Lobbyisten fordern auf der Weltklimakonferenz, Atomkraftwerke als klimafreundlich anzuerkennen - und zu fördern. Deutschland steckt in der Zwickmühle.
Weiterlesen [Spiegel Online - Wissenschaft]

Gute Schweden – Rangliste zum Klimaschutz

Die Schweden und andere Westeuropäer liegen beim Klimaschutz vorn, ebenso Indien. Die Russen, Amerikaner und Australier stehen am Ende der Rangliste. Eine Überraschung bietet Marokko auf Platz drei.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Gute Schweden – Rangliste zum Klimaschutz

Die Schweden und andere Westeuropäer liegen beim Klimaschutz vorn, ebenso Indien. Die Russen, Amerikaner und Australier stehen am Ende der Rangliste. Eine Überraschung bietet Marokko auf Platz drei.
Weiterlesen [NZZ International]

Hoffen auf Merkel und Macron

Deutschland und Frankreich sollen in der Klimapolitik eng zusammenarbeiten, fordern Umweltverbände beim Klimagipfel in Bonn. Sie erhoffen sich davon nicht nur mehr Klimaschutz. Der deutsch-französische "Motor" der europäischen Einigung soll auch wieder in Schwung kommen.Aus Bonn Christian Mihatsch
Weiterlesen [Wir Klimaretter]

Kohleausstieg: Umweltbundesamt reicht wohl Stilllegung von zehn Kraftwerken

Die Jamaika-Koalitionäre in spe streiten über das Aus für Kohlekraftwerke. Die Grünen wollen für den Klimaschutz 20 Meiler stilllegen. Das Umweltbundesamt gibt sich offenbar mit weniger zufrieden.
Weiterlesen [Spiegel Online - Schlagzeilen]

"Es geht um Millionen Menschenleben"

Tag neun beim Klimagipfel in Bonn: Zum Auftakt der heißen Phase der Verhandlungen übergeben Klimaforscher zehn "Must-know"-Fakten zum Klimawandel an die Verhandler der 197 Staaten. Sie warnen vor mehr Infektionskrankheiten und unberechenbaren Wetterereignissen – Klimaschutz sei eine Frage von Leben und Tod. Aus Bonn Susanne Götze
Weiterlesen [Wir Klimaretter]

Weltklimakonferenz: Amerikas Klima-Rebellen

Die offizielle US-Delegation hat sich 2015 noch dem Klimaschutz verschrieben. Unter Trump sind die Verhandler zum Schweigen verdonnert. Eine alternative Abordnung der USA will nun den Klimaschutz an sich reißen.
Weiterlesen [Spiegel Online - Wissenschaft]

Abschaltung von Kraftwerken: Union und FDP bieten Kohlekompromiss an, Grünen-Chefin lehnt ab

Um die Klimaschutzziele doch noch zu erreichen, wollen die Grünen 20 Kohlemeiler abschalten. Union und FDP haben in den Jamaika-Gesprächen nun die Stilllegung von zehn Kraftwerken vorgeschlagen - aber ob das reicht?
Weiterlesen [Spiegel Online - Schlagzeilen]

Klimaschutz sorgt für Milliarden-Umsätze

Das Statistische Bundeamt beziffert den Umsatz mit Klimaschutz-Gütern und -Dienstleistungen im Jahr 2015 auf 38 Milliarden Euro
Weiterlesen [Wir Klimaretter]

"Nicht den Kopf in den Sand stecken"

Halbzeit beim Klimagipfel in Bonn: Deutschland und die EU haben ihre Vorreiterrolle beim Klimaschutz verloren. Auch weltweit steigen die Emissionen nach Jahren der Stagnation wieder an. Energieexpertin Claudia Kemfert vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) fordert von den "Jamaika"-Parteien deshalb ehrgeizige Ausbauziele für erneuerbare Energien, schärfere Vorgaben zum Energiesparen und eine Quote für Elektroautos.
Weiterlesen [Wir Klimaretter]

Der Bonn-Erfolg

Klimaschutz kann einfach und billig sein – etwa durch Investitionen in Wälder. Dennoch steht dafür nur wenig Geld zur Verfügung. Dabei gibt es Waldprojekte, die sich sofort realisieren lassen.Aus Bonn Christian Mihatsch
Weiterlesen [Wir Klimaretter]

Die USA erreichen ihre Klimaziele trotz engagierter Gliedstaaten nicht

Die USA werden die Ziele des Pariser Klimaschutz-Abkommens nach ihrem angekündigten Ausstieg voraussichtlich verfehlen, obwohl zahlreiche Gliedstaaten und Unternehmen in eigener Regie am Kampf gegen die Erderwärmung festhalten wollen.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Die USA erreichen ihre Klimaziele trotz engagierter Gliedstaaten nicht

Die USA werden die Ziele des Pariser Klimaschutz-Abkommens nach ihrem angekündigten Ausstieg voraussichtlich verfehlen, obwohl zahlreiche Gliedstaaten und Unternehmen in eigener Regie am Kampf gegen die Erderwärmung festhalten wollen.
Weiterlesen [NZZ International]

Merkel bleibt beim Klimaschutz vage

Eigentlich müsste Klimaschutz gerade ein ganz großes Thema sein: In Bonn findet die Weltklimakonferenz statt. Dabei ist klar, dass Ko-Gastgeber Deutschland seine eigenen Klimaziele drastisch verfehlen wird. Die Jamaika-Gespräche in Berlin haben dazu bislang nichts Greifbares gebracht, und Kanzlerin Merkel hat wie stets geschwiegen. Nun äußert sie sich in ihrem wöchentlichen Video-Podcast – ausweichend.Von Verena Kern
Weiterlesen [Wir Klimaretter]

Auch Kenrag II zeigt die Instrumente nicht

Klimagipfel in Bonn, Jamaika-Gespräche in Berlin – Befürworter und Gegner eines wirksamen Klimaschutzes stehen sich nahezu frontal gegenüber. Nun wirft der WWF den Vorschlag für ein Klimaschutz- und Energiewende-Rahmengesetz (Kenrag) in den Ring. Der gar nicht so neue Inhalt wirkt inzwischen aus der Zeit gefallen.Ein Kommentar von Jörg Staude
Weiterlesen [Wir Klimaretter]

EU einigt sich auf Reform des Emissionshandels

In der Theorie ist der Emissionshandel ein brillantes Instrument für den Klimaschutz, in der Praxis funktioniert er in der EU aber nur begrenzt. Nun soll eine Reform Abhilfe schaffen.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

EU einigt sich auf Reform des Emissionshandels

In der Theorie ist der Emissionshandel ein brillantes Instrument für den Klimaschutz, in der Praxis funktioniert er in der EU aber nur begrenzt. Nun soll eine Reform Abhilfe schaffen.
Weiterlesen [NZZ Wirtschaft]

Reform des Zertifikatehandels steht

Die EU reformiert ihr wichtigstes Klimaschutzinstrument. Das Ergebnis ist stärker als erwartet, reicht aber nicht aus, um die europäischen Klimaziele zu erreichen. Immerhin liefert es EU-Staaten wie Deutschland das Handwerkszeug, um selbst tätig zu werden.Von Benjamin von Brackel, Christian Mihatsch, Sandra Kirchner und Susanne Schwarz
Weiterlesen [Wir Klimaretter]

Was der Emissionshandel bringen soll

Zwei Jahre wurde gefeilt und gefeilscht: Nun liegt eine Lösung auf dem Tisch der EU. Der Emissionshandel gilt als einzig wirtschaftlich sinnvolles Instrument für preiswerten Klimaschutz. Wenn der Handel denn funktioniert. Die wichtigsten Antworten im Überblick.
Weiterlesen [NZZ Wirtschaft]

Einigung auf EU-Emissionshandel für den Klimaschutz

Seit 2005 dümpelt der europäische Emissionshandel vor sich hin. Neue Regeln sollen nun ein wirksames Klimaschutzinstrument daraus machen.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Einigung auf EU-Emissionshandel für den Klimaschutz

Seit 2005 dümpelt der europäische Emissionshandel vor sich hin. Neue Regeln sollen nun ein wirksames Klimaschutzinstrument daraus machen.
Weiterlesen [NZZ International]

Tangier Island schrumpft – doch seine Bewohner wollen vom Klimawandel nichts wissen

Die Folgen der Erderwärmung treffen die USA, die sich nach dem Willen von Präsident Trump aus dem Pariser Klimaabkommen zurückziehen werden, wie andere Länder auch. Ein Beispiel dafür ist Tangier Island in Virginia.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Brüssel setzt sich mit CO2-Vorschlag für Autos zwischen alle Stühle

Die EU-Kommission schlägt vor, die Klimaschutzvorgaben für Autos bis 2030 deutlich zu verschärfen. Sie erntete umgehend Kritik – aus gegensätzlichen Gründen.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Brüssel setzt sich mit CO2-Vorschlag für Autos zwischen alle Stühle

Die EU-Kommission schlägt vor, die Klimaschutzvorgaben für Autos bis 2030 deutlich zu verschärfen. Sie erntete umgehend Kritik – aus gegensätzlichen Gründen.
Weiterlesen [NZZ International]

Brüssel setzt sich mit CO2-Vorschlag für Autos zwischen alle Stühle

Die EU-Kommission schlägt vor, die Klimaschutzvorgaben für Autos bis 2030 deutlich zu verschärfen. Sie erntete umgehend Kritik – aus gegensätzlichen Gründen.
Weiterlesen [NZZ Wirtschaft]

Vertrauenstest für Deutschland

Tag eins beim Klimagipfel in Bonn: In Zukunft sind alle Länder zum Klimaschutz verpflichtet, aber halten sich Deutschland und die anderen Industriestaaten an ihre Zusagen aus der Vergangenheit? Die Entwicklungsländer zweifeln daran – was den Gipfel in Gefahr bringen könnte. Aus Bonn Benjamin von Brackel und Christian Mihatsch
Weiterlesen [Wir Klimaretter]

Proteste zu Beginn der Uno-Klimakonferenz

Am Samstag haben in Bonn die ersten Demonstrationen im Vorfeld des Klimagipfels begonnen, der am Montag beginnt. Mehrere tausend Menschen versammelten sich in der ehemaligen Bundeshauptstadt und riefen zu mehr Klimaschutz-Anstrengungen auf.
Weiterlesen [NZZ Topthemen]

Proteste zu Beginn der Uno-Klimakonferenz

Am Samstag haben in Bonn die ersten Demonstrationen im Vorfeld des Klimagipfels begonnen, der am Montag beginnt. Mehrere tausend Menschen versammelten sich in der ehemaligen Bundeshauptstadt und riefen zu mehr Klimaschutz-Anstrengungen auf.
Weiterlesen [NZZ International]

Neuigkeiten von anderen Websites zum Thema Klimawandel. Diese Informationen werden automatisch zusammengestellt.

Newsfeed